Permanent Make Up Pflege nach Behandlung | Permanent Make Up Gerät | Farben | Deutschland | Beauty Liner Berlin

Permanent Make Up & Microblading Blog

Permanent Make Up Pflege nach Behandlung

July 20, 2017

Permanent Make Up, auch bekannt als permanente Kosmetik, kosmetische Tätowierung und Mikro-Pigmentierung und ähnlich dem Microblading, wird von Tag zu Tag beliebter. Wenn Sie bereits eine permanente Augenbrauen-, Eyeliner- oder Lippenprozedur gehabt haben oder planen, könnten folgende Tips für die Pflege nach Permanent Make Up von Nutzen sein. Obwohl die Nachsorge für jedes Verfahren leicht abweicht, sind diese generellen Richtlinien die Basis einer guten Pflege.

 

 

9 Schritte zur Permanent Make Up Pflege: 

Unmittelbar nach Ihrer Behandlung, kühlen Sie den behandelten Bereich für ca. 15 Minuten mit einer Eispackung, um Schwellungen zu reduzieren. Der Bereich sollte je für 15 Minuten nach 45 ungekühlten Minuten fürdie nächsten 4-5 Stunden nach Ihrem Eingriff gekühlt werden. Kühlen am folgenden Tag hilft wenig. Schwellungen dauern in der Regel nicht länger als 48 Stunden an. 

 

 

 

2 Nach der Kühlphase tragen Sie eine dünne Schicht Vitamin E Crème oder Vitamin E Salbe auf und wiederholen Sie das, so oft wie nötig, damit der Bereich feucht bleibt und eine Rissbildung in der Haut vermieden wird. Nach etwa 3-7 Tagen sollte die oberste Schicht der Haut, die Epidermis, geheilt sein. Sie können dann die Verwendung von Salben abbrechen, oder die Tiefenheilung mit einer weiteren Woche Vitamin E Crème unterstützen.

 

 

 

3 Permanent Make Up nach Behandlung kann trockene Haut verursachen, welche Sie Sie nicht pulen, kratzen oder abschaben sollten. Einfach befeuchten, oder Vitamin E Crème aufstreichen, um den Juckreiz zu lindern.

 

 

 

4 Schminken nach Permanent Make Up sollten Sie vermeiden. Insbesondere die Verwendung von konventionellem Make Up über Ihrem Permanent Make Up ist für etwa eine Woche nach Behandlung, bis die Epidermis vollständig geheilt ist zu unterlassen. Lidschatten und anderes Make Up enthalten Bakterien, die eine Infektion verursachen können.

 

 

 

5 Behandelte Zonen auf keinen Fall schrubben oder reiben. Verwenden Sie nur sauberes Wasser während des täglichen Reinigungsvorgangs und tupfen Sie es vorsichtig ab zum trocknen.

 

 

 

6 Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung für die erste Woche und reduzieren Sie UV Einstrahlung auf ein Minimum, empfohlen sind 3 bis 6 Wochen ohne direkte Sonne. Sonnenlicht kann das Behandlungsergebnis stark verblassen lassen. Sie sollten etwa eine Woche warten, bis die epidermale Schicht der Haut geheilt ist, immer wieder mit Vitamin E Creme befeuchten, Vitamin E hilft bei der Wundheilung, bevor Sie mit Sonnencreme anfangen.

 

 

 

7 Vermeiden Sie chlorierte Schwimmbecken und Whirlpools, da Chlor die Pigmente verblassen lässt. Beachten Sie, dass permanente Make-up-Verfahren ähnlich wie bei Tattoos die Haut mit Nadeln öffnet und die Haut bis zur Heilung anfällig für Bakterien lässt. 

 

 

 

8 Vermeiden Sie Schwimmen in Seen und Ozeanen, da diese auch schädliche Bakterien und Keime haben könnten, die eine Infektionen verursachen. 

 

 

9 Zur Pflege nach Permanent Make Up gilt es 2-3 Wochen Mikrodermabrasion, Peelings und Akne Medikamente wie Retin-A zu vermeiden, da diese stark Ihr neues Permanent Make Up stark schädigen oder verblassen lassen könnten.

 

 

Share on Facebook
Please reload

Neue Artikel

July 21, 2017

Please reload

Archiv
Please reload

Suche nach Hashtag
Folge uns
  • Beauty Liner - Facebook Basic Square
Hier sind noch einige Posts die Sie interessieren könnten:
Please reload